Samstag, 1. Dezember 2012

Er ist da...

Es war fast ein bißchen wie das Warten auf das Christkind (hier in der Gegend natürlich den Weihnachtsmann) und nun ist er endlich da: der neue Papierschneider von Stampin`Up.
Im neuen Jahreskatalog findest Du ihn auf Seite 180 zum Verkaufspreis von 33,95 €. Leider hat es ja 2 Monate gedauert, bis er nun auch in Europa angekommen ist. Aber jetzt kann man ihn bestellen...


Worauf Du Dich freuen kannst:
-Die Schneideplatte ist 15,9 cm breit und das ausklappbare Lineal bis 36,5 cm lang. Beides ist zum Schutz vor Abnutzung mit Plastik abgedeckt.
- Ein Standfuß unter dem ausklappbaren Lineal und rutschfeste Füße unter der Schneideplatte geben zusätzlich Halt und Stabilität.
- Schneiden und Falzen ist bis zu einer Länge von 30,5 cm möglich. Da oben und unten etwas Raum gelassen wurde, müssen die Schneide- und Falzklingen nicht mehr herausgenommen werden bei abwechselndem Gebrauch.
- Die Klingenführung läßt sich verriegeln  und sorgt für sicheren Transport und Aufbewahrung.
- Auf der Unterseite befindet sich ein transparentes (eingeteiltes) Aufbewahrungsfach, in dem sich prima Falzbein, -stift und noch einiges mehr mühelos aufbewahren lassen.

Wer einen genaueren Blick darauf werfen möchte, kann sich im nächsten Post das Video ansehen. Es ist leider nur in Englisch, aber es ist nicht allzu schwer zu verstehen.

Viel Spaß dabei und wer noch gerne einen Papierschneider unterm Weihnachtsbaum haben möchte, kann sich gerne an der nächsten Sammelbestellung am 7. Dezember (bitte bis 18.00 Uhr) beteiligen. Vielleicht hilft es ja auch seine Wünsche ans Christkind oder den Weihnachtsmann weiterzugeben (inclusive meiner Kontaktdaten natürlich). Auch wenn Du selbst als Christkind oder Weihnachtsmann agieren möchtest bestelle ich gerne etwas mit und schicke es dann auch gerne an eine Wunschadresse weiter. Kein Problem.

Noch einen schönen 1. Advent, Lisa




Keine Kommentare: