Donnerstag, 28. März 2013

Sehnsüchtig schaut der Osterhase...

zum Fenster raus und wundert sich, daß es schon wieder schneit.
Zur Aufmunterung habe ich ihm eine kleine Schachtel gestaltet. Erst mal mit "Schneeflocken" bestempelt und dann aber ein paar Blümchen dazu (Mixed Bunch Jahreskatalog S. 94) und ein Schleifchen.


Die Schachtel ist schnell gemacht, da sie ja vorgeschnitten und gefalzt ist. Ein bißchen Ostergras rein und ein paar Eier und schon hat man ein kleines Geschenk für die Feiertage noch zurechtgemacht.

Hier im Hause beschäftigen uns schwierige Fragen, wie: "Hat der Osterhase auch einen Schlitten? Oder kann er bei Schnee gar nicht kommen? Können Schokoeier auch frieren? Was zieht der Osterhase an, wenn es so kalt ist? ...".
Ihr seht schon, daß wir hier kniffelige Aufgaben zu bewältigen haben und deshalb wird es über die Feiertage auch auf dem Blog ruhiger sein, aber ich freue mich, wenn Ihr nach Ostern wieder reinschaut.

Ich wünsche Euch schöne Feiertage und daß der Osterhase Euch auch trotz Schnee und Eis findet.

Eine gute Zeit, Lisa

Mittwoch, 27. März 2013

Und es gibt sie doch noch...

die netten Menschen, die noch eine selbstgebastelte Karte per Post (snailmail) verschicken. Gestern war ich die glückliche Empfängerin solch einer tollen Karte und heute zeige ich sie Euch gleich mal:


Ich habe mich richtig gefreut und nun steht die Karte unter dem gestern dekorierten Osterrstrauch. Vielen Dank an die Absenderin.
Ihr habt hoffentlich auch ein paar nette Basteleien zu Ostern vorbereitet und kommt so langsam in Stimmung.

Noch eine gute Zeit und bis bald, Lisa

Dienstag, 26. März 2013

Federn in gedeckten Farben...

Ich war ja für ein paar Tage "verschwunden". Kurzfristig hatte mich eine Freundin in die Schweiz eingeladen und dann gings auch schon los... Aber nun bin ich wieder zurück und es geht mit etwas Kreativem weiter:


Das Stempelset "Fine Feathers" finde ich zeitlos und klassisch, deshalb auch mal in gedeckteren Farben für "Männerkarten" ganz gut einsetzbar. Auch Anfänger gelingen diese Karten mühelos und sind schnell gemacht.

Euch wünsche ich Sonne und einen schönen Tag, Lisa

Donnerstag, 21. März 2013

Welche Farbe nehme ich denn?

Ich werde oft gefragt, wie ich denn bei meinen Bastelwerken auf die (manchmal auch exotischen) Farbkombinationen komme. Meine Antwort und somit auch eine prima Lösung für Euch: ColorCoach, zu finden im Jahreskatalog auf Seite 151. Kostenpunkt 17,95 € und falls gewünscht mit den InColors zu je 2,95 € zu ergänzen.


Er ist so aufgebaut, daß erst mal alle 4 Farbfamilien vorgestellt werden. Die Farben innerhalb einer Familie harmonieren perfekt und können somit bedenkenlos kombiniert werden, da sie alle die gleiche Farbhöhe aufweisen.
Jede Farbe hat dann noch eine einzelne Karte und auf der jeweiligen Rückseite sind Vorschläge zu finden für je eine monochrome, eine klassische und eine moderne Farbkombination.

 Zwischen die einzelnen Farbvorschläge habe ich mir jeweils einen Abschnitt des Originalcardstocks (bekommt Ihr von mir kostenlos bei jeder ColorCoach Bestellung ausgehändigt) dazugeheftet, da die Farbkarten manchmal etwas abweichen, da sie ja nicht durchgefärbt sind sondern bedruckt.

Für mich ist der ColorCoach ein tägliches Handwerkzeug und es macht mir Spaß auch mal ungewöhnliche Kombinationen zu verarbeiten, die ich selbst nicht gewählt hätte. 

Morgen ist der 22. März und der letzte Tag der Sale-A-Bration Aktion in diesem Jahr. 
Falls Ihr noch schnell einen Color-Coach oder andere schöne Stampin`Up Produkte benötigt, dann schickt schnell noch eine Bestellung bis morgen 10.00 Uhr an mich, das ist auch der letzte Sammelbestellungstermin für den Monat März bei mir.

Ansonsten wünsche ich Euch immer viel Glück bei der Farbauswahl, bis bald, Lisa


Dienstag, 19. März 2013

Osterhäschen

Letztes Jahr habe ich von einer ganz lieben Demokollegin (Andrea Shafer) zu Ostern diese süße Häschenklappkarte per Post bekommen. Ich habe mich richtig darüber gefreut...
So sieht das Häschen aus:


Und so ist es dann im aufgeklappten Zustand. Verwendet hat Andrea für den Körper die Kreisstanze 1 3/4 inch, den Kopf 1 1/4 inch und eine Ovalstanze für die Ohren.
Um einen "aufklappbaren" Körper zu bekommen, legt man das Papier doppelt und faltet es. Allerdings wird es nicht ganz in die Stanze reingeschoben. Hier noch ein Bild dazu:


Und so erhält man ein aufklappbares Kärtchen. Das kann natürlich auch in Wellenkreisform, Viereck, Herz...sein, kommt auf die Stanzform an. Bei den normalen Handstanzen und dem Cardstock in 220g doppelt gelegt, "jault" die Stanze schon etwas auf und es ist dringend ratsam das etwas leichtere Designerpapier zu nehmen. Verwendet man allerdings die BigShot Stanzen ist es kein Problem auch den dickeren Cardstock doppeltgelegt durchzunudeln.

Wenn das so weiter geht wird der Osterhase dieses Jahr ja wahrscheinlich mit dem Schlitten kommen...mal sehen.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag, bis bald, Lisa
 

Freitag, 15. März 2013

Vokabelheft???

Tja, ein sozusagen "gepimptes" Vokabelheft gibt es heute mal zu sehen. Ich habe dazu die Vorder- und Rückseite mit "savannefarbenen" Cardstock beklebt und dann mit dem Designerpapier "Bunte Vogelwelt", dem Leinenfaden, einem Knopf und verschiedenen Etikettenstanzen verziert.
So sehen die fertigen Werke aus:



Der Stempel "Lebe Lache Liebe" stammt aus dem Set "Glaube einfach". Und hinten drauf ist noch ein Stempel aus dem Set "Kreativ & selbst gemacht", der auf die handgemachte Kreation hinweist.
Zum Glück kann das kleine Heft vielseitig verwendet werden und die Vokabeln müssen sich wohl ein anderes Plätzchen suchen.

Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende und eine gute Zeit, Lisa

Dienstag, 12. März 2013

Ein bißchen Schmetterling und Ostern...

gibts heute zu sehen. Leider ist gestern der Workshop aufgrund von Krankheit, Wetterlage und fehlenden Babysittern ausgefallen. Trotzdem möchte ich Euch 2 der vorbereiteten Karten zeigen.
Die Schmetterlingskarte ist ein "all time best" und von Charlotte Harding. Sie hatte so eine Karte mal vor ca. 2 Jahren bei einem Bastelevent vorgestellt. Ich habe diese nun mit der Stanze "Eleganter Schmetterling" (Jahreskatalog S. 184) und dem Rollstempel "Very Vintage" (Jahreskatalog S. 113) nachgearbeitet.



Die Farbkombination ist Ozeanblau und Waldhimbeere. Noch ein bißchen Bling-Bling mit Perlen, Tupfen- und Leinenband und fertig ist die schöne Karte.

Die zweite Karte ist auch mit einem Rollstempel "Every Egg" (Jahreskatalog S. 25) bedruckt. Als Stempelfarbe habe ich schwarz verwendet und dann mit dem Aqua Painter und den Stempelkissenfarben coloriert.

Mit dem Leinenfaden habe ich dann noch einen kleinen durchsichtigen Herzknopf befestigt. Die Cardstockfarben sind Savanne und Aquamarin, sowie das Designerpapier "Nichts als Liebe" (Frühjahrs-Sommerkatalog S. 10). 

Nun wünsche ich Euch noch einen sonnigen Tag, bis bald, Lisa

Mittwoch, 6. März 2013

natur oder quietschbunt

Falls Ihr mal eine einfache und schnelle Ostereierverpackung sucht, dann probiert es doch mit einer normalen Eierverpackung. Ich habe diese mit etwas Sisalband (zugeschnitten) ausgelegt und dann mit weiß- bzw. gesprenkelten  Eiern befüllt. Die zweite Variante ist in quietschbunt, zum Glück gibts bei Stampin`Up ja fast alle Farben passend.
Den Rollstempel "Every Egg" (Jahreskatalog S.25, 8,95 €) habe ich mit einer schwarzen Kartusche auf den schon leicht gesprenkelten Farbkarton in "cremeweiß" gerollt und dann mit dem Aquapainter ausgemalt.
So sehen die fertigen Verpackungen aus:




Die Idee mit dem Eierkarton habe ich mir aus dem Jahreskatalog Seite 25 abgeschaut.












Wer Lust und Zeit hat, kann hier in der Kartenwerkstatt am Montag, den 11. März auch noch Osterkarten (oder neutral) und eine Verpackung (keine Eierschachtel!) basteln (19.30 - ca. 21.30 Uhr). Vorher einfach anrufen oder mailen.

Ich wünsche Euch noch eine gute Zeit, bis bald, Lisa


Montag, 4. März 2013

Windrad mit Spiegelei

So, nun gibts mal wieder was Kreatives...und zwar habe ich eine kleine Faltkarte im Format 12x 10,5 cm gebastelt. Vorne drauf ist ein Windrad, welches ich mit der neuen Sizzlits Form für die BigShot (F/S Katalog S. 33 für nur 5,50 €) ausgestanzt habe. Der Schriftzug "Frohe Ostern" ist aus dem Set "Ein duftes Dutzend" und mit Ozeanblau gestempelt. Die verwendeten Cardstockfarben sind Rosenrot, Safrangelb und Flüsterweiß. Das wunderschöne Streifenpapier ist aus dem Designerpapierset "Bunte Vogelwelt". So sieht die fertige Karte aus:

Nachdem ich das Foto gemacht hatte viel mir auf, daß die Kreise auf der rechten Seite ("Verschluß" der Karte), wie ein Spiegelei aussehen. Naja, zu spät...

Euch wünsche ich einen sonnigen Start in die Woche, Lisa