Mittwoch, 6. März 2013

natur oder quietschbunt

Falls Ihr mal eine einfache und schnelle Ostereierverpackung sucht, dann probiert es doch mit einer normalen Eierverpackung. Ich habe diese mit etwas Sisalband (zugeschnitten) ausgelegt und dann mit weiß- bzw. gesprenkelten  Eiern befüllt. Die zweite Variante ist in quietschbunt, zum Glück gibts bei Stampin`Up ja fast alle Farben passend.
Den Rollstempel "Every Egg" (Jahreskatalog S.25, 8,95 €) habe ich mit einer schwarzen Kartusche auf den schon leicht gesprenkelten Farbkarton in "cremeweiß" gerollt und dann mit dem Aquapainter ausgemalt.
So sehen die fertigen Verpackungen aus:




Die Idee mit dem Eierkarton habe ich mir aus dem Jahreskatalog Seite 25 abgeschaut.












Wer Lust und Zeit hat, kann hier in der Kartenwerkstatt am Montag, den 11. März auch noch Osterkarten (oder neutral) und eine Verpackung (keine Eierschachtel!) basteln (19.30 - ca. 21.30 Uhr). Vorher einfach anrufen oder mailen.

Ich wünsche Euch noch eine gute Zeit, bis bald, Lisa


1 Kommentar:

Ilka hat gesagt…

Tolle Idee, und schnell umsetzbar, gefällt mir sehr gut!
Lg Ilka