Donnerstag, 4. April 2013

"Was bitte macht sie denn?"

Diese Frage habt Ihr Euch vielleicht schon gestellt und hier kommt die Antwort: Vorbereitungen für eine Piratengeburtstagsparty. Erst mal die Einladung und die Tischkarten:

Das Geburtstagskind hat das Boot und Meer gemalt und die Segel wurden dann fix mit den Stanzen gemacht.
Und dann gings weiter mit der Nähmaschine - oje.... 3 alte Strumpfhosen fielen zum Opfer und wurden kurzerhand in eine Riesenkrake (namens Sibylle - keiner weiß warum) umgestaltet. Darf ich vorstellen: Sibylle:

Die Gute wird auf dem Eßtisch sitzen und mit ihren großen Augen der Party folgen.
So nun brauche ich nur noch eine Schatzkarte als Flaschenpost, 2 Seemannskuchen und eine ordentlich gefüllte Schatztruhe. 

Ich melde mich wieder, wenn alles vorbei ist...
Euch eine gute Zeit und bis bald, Lisa

Kommentare:

Carina Kerem hat gesagt…

Hallo Lisi,
meine Güte ist die Sybille ein süüüüsses Ding !!! Die ist echt toll geworden, super Idee!
Wünsche Euch morgen viel Spass und Schiff ahoi!
LG Carina

Anonym hat gesagt…

hallo schwesterherz,

sibylle ist wirklich ein heißer feger. was macht sie nach der party...?

einen schönen kindergeburtstag und wochenende,

lg ruth