Montag, 12. August 2013

Die Uhr tickt...

und ich höre es ganz deutlich, daß ich schnell mal einen neuen Post schreiben muß. Die Fotos dafür sind auch schon gemacht, denn es sind die Karten vom Workshop der letzten Woche: 



In meinen Workshops gebe und zeige ich auch immer gerne Tipps und Tricks von verschiedensten Technicken. Diesmal ging es um Hintergründe, die mit der Walze gemacht werden können und welch schöne Effekte man damit erzielen kann.
Für das Kartenobjekt haben wir die Walze mit Farbe "eingerollt" und dann auf zerknüllten, wieder glatt gestrichenem Packpapier, einmal abgerollt. Somit erhält man das Muster und dieses kann man dann wiederum auf der Karte abrollen. Das sieht dann so aus:


Ein lustiger Effekt lässt sich auch erzielen, indem man Gummibänder (nicht nur rote!) wahllos über die Rolle zieht, diese kann man nämlich aus dem Griff herausnehmen. Dann rollt man mehrere Male übers Stempelkissen und dann übers Papier.

Oben sieht man was passiert, wenn man in beide Richtungen rollt und unten dann die einfache Variante.
Auf jeden Fall macht es eine Menge Spaß mit unterschiedliche Materialien zu  spielen. Übrigens auch Blasenfolie, Schwämme, Spitze, Gitter....eignen sich hervorragend dafür!

Euch einen guten Start in die Woche, Lisa

Keine Kommentare: