Mittwoch, 2. Oktober 2013

Aufheben - Wegwerfen?

Dies ist ja für jede Bastlerin immer eine schwierige Frage. "Hebe ich den mikroskopisch kleinen Papierschnippsel noch auf oder weg damit?" Also, bei Papierschnippsel bin ich ja schmerzunempfindlich und sie kommen schnell (selbstverständlich größenabhängig) in den Papierkorb.
Was man aber auf k e i n e n Fall flugs entsorgen sollte, sind die Stempelgummis aus denen man die vorgestanzten Stempel schon entnommen hat. Daraus lassen sich nämlich prima Hintergründe machen (nicht alle Motive sind allerdings geeignet, zugegeben). So zum Beispiel kann die Karte danach aussehen:

Und so wirds gemacht:
Man nehme die leere Stempelgummimatte (hier "Simply Stars") und trenne dann den roten Gummi von der Schaumschicht. Geht ganz einfach, wenn man an einer Ecke anfängt:


 Mit einem Fingerschwämmchen kann man dann ganz leicht die "Schablonen" farblich betupfen und erhält somit einen schönen "Abdruck".


Bei meiner Karte habe ich zum Abschluß dann die eigentlichen Stempelmotive noch aufgestempelt. Ich finde das eine prima Technik. Also, vielleicht ist das ja auch was für Euch!
Für den Monat Oktober gibt es natürlich auch schon wieder ein "Best of..." Stempelset (klick, klick) und außerdem noch ein Gastgeberinnen Angebot für den gleichen Monat. Schaut mal unter Angeboten (oben) nach!

So nun wünsche ich Euch für morgen einen schönen Feiertag, bis bald, Lisa

Keine Kommentare: