Donnerstag, 7. November 2013

Pop-Up klassisch...

also inzwischen gibt es ja bekanntlich für die BigShot ein Framelit, das ruck-zuck eine Pop-Up Karte zuschneidet, aber es geht auch noch klassisch mit der Schere und per Hand. Gestern Abend wurde auf der Basteltparty, diese Pop-Up Karte gewerkelt und alle waren eifrig bei der Sache.

Es ist immer wieder ein schöner Überraschungseffekt, wenn man die Karte öffnet und pling "springen" einem 3 Weihnachtsbäumchen entgegen. Die Karte wird mit einem Band geschlossen und ist außen schlicht gehalten. 

Inzwischen gehen meine Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt (Sonntag, 10. November im Museumsdorf Hösseringen von 10.30-18.00 Uhr) in die letzte Runde...ich freu mich schon und hoffe das Wetter ist bis dahin etwas stabiler.
Heute war der Heizungsmonteur schon da und stellte fest, daß unser Außenfühler kaputt ist (irgendwas ist bei einer Heizung ja immer zu finden) und momentan -60 Grad Celsius anzeigen würde...na so was. 

Euch wünsche ich etwas höhere Außentemperaturen und einen schönen Tag, Lisa



1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Viel Spaß und viel Erfolg auf dem Weihnachtsmarkt!
L.G. Mary