Donnerstag, 11. Dezember 2014

Ein Wildschwein ist mit im Bild

Beim Fotografieren ist es mir gar nicht aufgefallen, erst jetzt beim Hochladen. Aber das Wildschwein hat auch seine Berechtigung, denn es ist aus Gußeisen und bewahrt mein windschiefes Bäumchen vorm Umkippen. Ich könnte es jederzeit zu meiner supernetten Kundin bringen und sie würde es dann ausgleichen oder tauschen, aber ich möchte es nicht mehr hergeben...und somit brauche ich einen gewichtigen Ausgleich - das Wildschwein. Aber es geht heute eigentlich gar nicht um dieses Schwein, sondern ein kleines Mitbringsel, das ich für ein Geburtstagsfrühstück vorbereitet hatte.Man braucht dazu eine Sternform aus Holz, Kerze, Papierreste und silberfarbene Kordel, ein paar Papiersterne und Glitzerpapier. Das Ergebnis könnte dann so aussehen:








Und es glitzert auch so schön. Die "Füllfransen" habe ich mit dem Papierschneider geschnitten, allerdings wäre die Fransenschere wohl praktischer gewesen, na vielleicht wandert sie jetzt ja auf meine Wunschliste.
Meine Kinder schreiben heute auch ihre Wunschlisten und es gab schon heiße Diskussionen beim Frühstück wo sie wohl am besten vom Weihnachtsmann bzw. dessen Helfer zu finden sind. Vielleicht im Garten bei den Kaninchen, vor der Haustür, am offenen! Fenster, beim Briefkasten...und dazu natürlich eine Karotte, einen Lebkuchen, einen Becher Milch oder lieber heißen Kaffee in der Thermoskanne? Naja, ich nehme mal an bis heute Abend haben wir den Picknickkorb dann fertig gepackt...
Und falls Ihr noch etwas auf Euerer Wunschliste von Stampin`Up habt dann meldet Euch gerne noch bis zum 14, denn dann gebe ich die letzte Sammelbestellung für dieses Jahr auf!

Danke fürs Vorbeischaun, Lisa

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Liebe Lisa,
Ich habe über Deinen " Wildschweinblogbeitrag"
Tränen gelacht- der war "saugut" - Bin wieder
versöhnt!
Der Holzstern ist ganz doll schön!!!