Sonntag, 10. Mai 2015

Ehemann, Elektriker, Postbote...alle am Start

So, dieses Wochenende gibts keinen Spargel, sondern es wird gegrillt - bisher noch keine besonderen Vorkommnisse!
Letzten Freitag allerdings (unser Hochzeitstag) komme ich morgens in die Küche und die Spülmaschine steht auf 40min und schnurrt leise. Sollte mein Mann es tatsächlich gewagt haben die Maschine selbstständig zu befüllen und anzuschalten? Zum Hochzeitstag? Aber kurz überlegt, dann hätte er ja ca. gegen 3.00 Uhr aufstehen müssen, da Spülmaschinen ja heutzutage fast einen halben Tag vor sich hinspülen...nein, kann nicht sein. Nach meinen Fahrdiensten habe ich dann die Maschine geöffnet und...das Wasser stand unten drin und es ging nix mehr vorwärts...also den Elektriker angerufen. "Ich komme dann heute zwischen...und...Uhr. Räumen sie die Maschine schon mal aus und dann bitte das Wasser komplett abschöpfen..." Mmhhh, lecker. Naja, hilft ja nix.
Ich dann gewartet, aber ich muß nochmal Taxi spielen und deshalb meine liebe Nachbarin instruiert und mit Schlüssel versorgt, Zettel für den Elektriker an die Haustüre, daß ich gleich wieder zurück bin. Fahre vom Hof und da ist er...also wieder rauf, Tür aufgesperrt, bitte hier ist die Maschine...bin gleich wieder zurück.
Ca. 10min später dann komme ich zurück und der Elektriker schon alles erledigt - Scherbe im Abfluß - nochmal gut gegangen. Und dann: "Der Postbote war da und ich hab ein paaaar Pakete für sie angenommen, war das in Ordnung? Es sind viele - nur von einer Firma - Stamp... oder so, der Postbote meinte er kennt das schon, mit der Firma und so...". Was soll ich sagen?
 Hippie, meine neuen Sachen sind da und ich kann endlos losbasteln. Und jetzt gibts auch noch was zu sehen:



Die neuen In-Colors kamen schon mal zum Einsatz - melonensorbet und grasgrün, dazu das passende Designerpapier im praktischen Block (Größe 15x15cm). Und ein neues Stempelset "Unter Freunden" habe ich auch gleich verwendet. 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Restsonntag, bis bald, Lisa

Keine Kommentare: