Samstag, 17. Oktober 2015

"Shake it baby" und Workshop per Post

Zum Thema "Shake it baby" gibts hier in der Kartenwerkstatt am 4. November einen Workshop (mehr Infos bei den Terminen) und da werden wir tolle Schüttelkarten basteln. Wer allerdings keine Zeit hat oder zu weit weg wohnt kann auch gerne das komplette Projektset "Schüttelfenster-Karten Schöne Feiertage" bei mir bestellen (Herbst-/Winterkatalog S. 18). Es beinhaltet 18 Karten (je 6 Sterne, Kugel und Tannenbaum).
Wem das zuviele sind, dem biete ich gerne einen "Workshop per Post" an.
In dem versicherten Päckchen, welches zu Dir nach Hause kommt, ist folgendes enthalten:
- eine bebilderte Anleitung
- das gesamte Material für 6 Karten (2 Sterne, 2 Tannenbäume, 2 Kugeln)
- 6 passende Umschläge
- das Stempelset "Schöne Feiertage" deutsch, englisch oder französisch


 









Der Preis für das Materialpäckchen inclusive des Portos ist 33,00€ (Porto entfällt natürlich bei Abholung hier in der Kartenwerkstatt, falls Du hier in der Nähe wohnst).
Das Angebot gilt bis zum Samstag, den 28. November. Hast Du Interesse? Dann schreibe mir gerne eine e-mail (lisaprobst1@gmail.com) und ich bestelle Deine Wünsche bei der nächsten Sammelbestellung (immer samstags) mit.
Nicht vergessen! Wenn Du bei Deiner Bestellung keine Sprache für das Stempelset angibst, bestelle ich es automatisch in deutsch!
Falls Du noch ein oder mehrere passendes Stempelkissen möchtest (meine Vorschläge wären Grasgrün, Glutrot und Espresso, Preis pro Kissen 8,00€), dann packe ich es gerne dazu, genauso wie Stempelreiniger oder sonstiges Material (allerdings kein Designpapier in 12x12 inch).Ansonsten kein Problem!
 Nun aber erst mal meine 3 Musterkarten und danach die Schritt für Schritt Foto-Anleitung:





  Und los gehts:

Die einzelnen Arbeitsschritte findet Ihr auch in der bebilderten Anleitung, die der Packung beiliegt.
Hier von mir ein paar Tipps: 1. Erst die Umrandungen auf die spätere Vorderseite der Passepartoutkarte kleben. 2. Dann Vorderseite der Karte bestempeln 3. Umdrehen, Klarsichtfolie auf das ausgestanzte Motiv legen und befesigten 4. 3D Klebeband aufkleben und keine Lücken lassen, damit  das Streumaterial nicht rausfällt (siehe Fotos) 4. Füllen 5. Beiligendes Abdeckblatt aufkleben

 Dann wird der Tannenbaum ge-
stempelt und mit ein paar Pailleten beklebt. Achtung! Erst den Kleber trocknen lassen bevor man den Glitzerschnee aufstreut!
Hier ist der Ablauf etwas anders, da die mit 3D Band umrandete Passepartoutkarte von oben auf den gestempelten Baum aufgelegt wird. Ansonsten kann man nicht sehen, ob der Baum richtig im Rahmen ist.

Huii, das war jetzt ganz schön viel Information! Wer sich nun noch ein Video zum Thema anschauen möchte, klickt bitte hier.  

Danke fürs Vorbeischaun!!! Liebe Grüße, Lisa
 


Keine Kommentare: