Freitag, 24. Juni 2016

Völlig von der Rolle...

waren meine Kundinnen, als wir die neuen Schwammwalzen von Stampin`Up ausprobiert haben. Zu finden sind sie auf Seite 180 im Jahreskatalog und auch ganz neu im Sortiment. Es kommen 2 Griffe und 4 Schwämme in einer Packung (Preis 9,50€ für alles zusammen).
Zuerst war ich ja etwas skeptisch, ob der Schaumstoff auf den Walzen nicht zuviel Stempeltinte "schluckt", aber nein, das geht prima. Tolle Effekte kann man damit auf dem besonderen Designerpapier "Zauberhafte Blüten" kreieren. Dieses Papier gibts nur in weiß und die Muster sind in einem Art "Batikeffekt" gestaltet (Ton in Ton). Seht selbst, welch hübsche Ergebnisse man damit bekommen kann:

 Wir hatten eine quadratische Schachtel gebastelt, wofür sich das etwas stabilere Designerpapier auch hervorragend eignet. Die Deckel haben wir weiß belassen und mit den Blumen aus dem Framelitset "Pflanzen -Potpourri" verziert, dazu das Rüschenband in "Zarter Pflaume" und fertig. Moment, natürlich ein Glitzerstein fehlt noch...
 
 Hier kann man gut sehen, wie plastisch das Muster hervortritt. Nachdem man die Farbe mit den Schwammrollen aufgetragen hat, nimmt man ein Stück Küchenrollen und wischt die überflüssige Farbe ab. Die Stempeltinte trocknet übrigens ruck-zuck auf dem Designerpapier.

  
Probiert die Sache mal aus, denn es macht auch richtig Spaß! Ich auf jeden Fall diese Technik noch öfter anwenden.

Ach ja, hier in Niedersachsen sind ja schon Ferien, deshalb im Moment auch keine Workshoptermine. Der nächste ist erst im Juli und diesmal kommen die Kinder auf ihre Kosten. Schaut einfach mal oben bei den Terminen nach. Ansonsten werde ich wohl viel Eis essen, schwimmen gehen, mit meinen Kindern durch den Garten toben, grillen und jede Menge Bücher lesen...
Hier auf dem Blog geht es aber wie gewohnt weiter - also keine Sorge!

Habt noch eine gute Zeit, Lisa





 

Keine Kommentare: